Bildungswesen

Informationen zum Bildungswesen in Schweiz

Schulwesen

MAR 1995

Teilrevision 2007

Maturitätsschulen

MAV 1968

Notensystem der Sekundarschulen

Primarschule

Curriculum

Evaluation

Lehrkräfte

Verordnung über die Anerkennung von gymnasialen Maturitätsausweisen vom 15. Februar 1995 / Maturitätsanerkennungsverordnung (MAV) (Regelt die gymnasiale Ausbildung und Maturitätsprüfung)

Verordnung über die schweizerische Maturitätsprüfung vom 07. Dezember 1998 (Regelt die zentrale schweizerische Maturitätsprüfung)

Hochschulwesen

Durchlässigkeit zwischen den Hochschultypen

Notensystem der Hochschulen

Vorlesungszeiten

Studienabschlüsse und Hochschulgrade

Lehrerausbildung

1. Lehrer für die Primarstufe (inklusive Vorschulstufe/Kindergarten)

2. Quereinstieg: Lehrer werden als Zweitausbildung

3. Lehrer für die Sekundarstufe I

4. Lehrer für gymnasiale Maturitätsschulen und Fachmittelschulen

5. Berufspädagogische Bildungsgänge

6. Sonderpädagogik, Logopädie und Psychomotoriktherapie

7. Anerkannte Zertifikate von Zusatzausbildungen für Lehrpersonen

8. Lehrerbildung vor der Gründung der Pädagogischen Hochschulen

Zuständige Stellen in Schweiz

Name der Stelle Ort Zuständig für

 

Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein Zürich FH und HTL Ingenieure

 

Stiftung der schweizerischen Register Zürich Eintragung in das Architektenregister

 

Schweizerischer Musikpädagogischer Verband Zürich Musiklehrer

 

Bundesamt für Gesundheit Bern - Anerkennung dipl. Ärzte - Konformitätsbescheinigungen

 

International Baccalaureate Organization Genf IB-Diploma

 

Organ für Akkreditierung und Qualitätssicherung Bern Akkreditierung von Studiengängen im universitären Hochschulbereich

 

Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten Bern schweizerisches Hochschulwesen; Hochschulliste

 

Theologische Konkordats-Prüfungsbehörde -

 

Schweizerischer Notarenverband Bern Anerkennung von Diplomen in den Kantonen, wo eine freiberufliche Tätigkeit möglich ist

 

Informationsstelle zur Anerkennung von EU-Berufsqualifikationen Bern

 

Schweizerischer Apothekenverein Bern-Liebefeld Fortbildung von Apothekern

 

Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte Bern Fortbildung von Tierärzten

 

Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft Bern Fortbildung von Zahnärzten

 

Schweizerischer Verband der Techniker TS Winterthur Ingenieur- und Technikerberufe auf mittlerer Stufe EurEta-Ingenieur

 

Swiss ENIC Bern - allgemeiner Studieninformationsdienst - Stipendien- und Austauschprogramme

 

Sekretariat der Eidgenössischen Sportkommission Magglingen Anerkennung ausländischer Sportdiplome

 

Schweizerische Zentralstelle für Heilpädagogik Luzern Institutionen und Arbeitgeber

 

Bundesamt für Landestopographie Wabern Erwerb des eidgenössischen Patents

 

Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft Bern

 

Schweizerischer Übersetzer-, Terminologen- und Dolmetscher-Verband Bern Mitgliedschaft in Berufsverbänden für Dolmetscher und Übersetzer

 

Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer Zürich Berufsverband

 

Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit Bern

 

Schweizerischer Bäcker-Konditorenmeister-Verband Bern Ausbildung nach dem Règlement von 1998

 

Schweizer Krippen-Verband Zürich Ausbildung der Kleinkinderzieher

 

Schweizerischer Physiotherapeuten-Verband Sempach-Stadt Berufsverband

 

Schweizerisches Rotes Kreuz Bern nichtakademische Pflegeberufe, medizinisch-therapeutische + medizinisch-technische Berufe

 

Bildungsdepartement Luzern Luzern Bildungs- und Kulturpolitik

 

Erziehungsdirektorenkonferenz Bern Eidgenössische Bildungs- und Kulturpolitik

 

Bundesamt für Berufsbildung und Technologie Bern Nationale Kontaktstelle für EU-Berufsdiplome

 

Schweizerische Maturitätskommission Bern Schulwesen, Sekundarstufe

 

Verbindung Schweizer Ärzte Bern Fachärzte

 

GastroSuisse Zürich Verband für Hotellerie und Restauration

 

Schweizer Berufsverband der Krankenschwestern und -pfleger Bern

 

Schweizerische Zentralstelle für die Weiterbildung von Mittelschullehrpersonen Luzern

 

Schweizerischer Verband diplomierter Gymnastikpädagogen Basel

 

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI Bern Bildungswesen

 

Eidgenössische Fachhochschulkommission Bern Evaluierung der FH-Studiengänge

 

Schweizerische Universitätskonferenz Bern Organ für Akkreditierung und Qualitätssicherung (OAQ)

 

Konferenz der Direktorinnen und Direktoren der Schweizerischen Konservatorien und Musikhochschulen Riehen Anerkennung schweizerischer Musikhochschulen

 

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen Bern Fachausbildungen in Psychologie und Psychotherapie

 

Synodalrat der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Bern Bern Kanton Bern

 

Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren Bern Anerkennung von Nicht-EU-Diplomen

 

Schweizer Verband Medizinischer Praxisassistentinnen Bern

 

Berufsverband Medizinischer Praxis-Assistentinnen Luzern

 

swissuniversities Bern

 

swissuniversities Bern swissuniversities nimmt folgende Aufgaben und Verantwortungen wahr:
  • vertritt die Interessen der schweizerischen Hochschulen auf gesamtschweizerischer und auf internationaler Ebene.
  • nimmt Stellung zu den Geschäften der Schweizerischen Hochschulkonferenz (SHK) und stellt Anträge an diese im Namen der Hochschulen.
  • übernimmt Mandate des Bundes sowie Programm- bzw. Projektleitungen.
  • führt eine Informationsstelle für die akademische Anerkennung der Gleichwertigkeit inländischer und ausländischer Studienausweise (Swiss ENIC; vorbehalten bleiben die Zuständigkeiten der politischen Organe für Berufszulassungen).

 

Schweizerischer Akkreditierungsrat Bern Hochschulförderungs- und -koordinationsgesetz, HFKG Verordnung des Hochschulrates für die Akkreditierung im Hochschulbereich (Akkreditierungsverordnung HFKG)

 

Schweizerische Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung Bern

Die AAQ ist die Schweizerische Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung. Sie ist dem Schweizerischen Akkreditierungsrat unterstellt. Die AAQ führt gemäss HFKG institutionelle Akkreditierungen im Schweizerischen Hochschulraum durch.

Darüber hinaus überträgt das Medizinal- und das Psychologieberufegesetz der AAQ die Rolle als Akkreditierungsorgan für die medizinischen Aus- und Weiterbildungen sowie für die psychotherapeutischen Weiterbildungen.

Die AAQ ist international vernetzt und berechtigt, Verfahren in Deutschland und Österreich durchzuführen. In spezifischen Fällen werden zudem internationale Evaluationen durchgeführt.

Als externer Partner unterstützt die AAQ die Hochschulen bei der Gestaltung ihrer Qualitätssicherungssysteme und leistet damit einen Beitrag zur Entwicklung einer Qualitätskultur.