Häufig gestellte Fragen

If you can read this, you have to activate javascript for your browser.
Zulassung zum Erststudium
Kann ich mit meinem Schulabschluss in Deutschland studieren?

Für ein Studium an einer deutschen Hochschule benötigen Sie eine Hochschulzugangsqualifikation. Sofern Ihr Schulabschluss Sie zur Aufnahme eines Studiums in Ihrem Land qualifiziert und keine wesentlichen Unterschiede zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) in Deutschland aufweist, ist in der Regel ein direkter Hochschulzugang möglich.

Manche ausländischen Hochschulzugangsqualifikationen unterscheiden sich jedoch in ihren Anforderungen von denen des Abiturs in Deutschland. In diesen Fällen ist vor Aufnahme des Studiums der Besuch eines Studienkollegs erforderlich. Dies geschieht mit dem Ziel, Studienbewerber aus dem Ausland bestmöglich auf das Studium in Deutschland vorzubereiten. Am Ende des Studienkollegs folgt eine Prüfung, die Feststellungsprüfung (FSP). Die erfolgreich absolvierte Feststellungsprüfung eröffnet den Zugang zum Studium. 

Wenn Sie in Ihrem Land bereits ein Studium begonnen haben, können Sie dieses Studium unter bestimmten Voraussetzungen an einer deutschen Hochschule fortsetzen oder auch ein verwandtes Fach studieren.

Eine Übersicht der Qualifikationen, die gemäß den Empfehlungen der ZAB den Hochschulzugang in Deutschland eröffnen, finden Sie in der Datenbank 'anabin'. Klicken Sie auf 'Schulabschlüsse mit Hochschulzugang' und anschließend auf das Land, aus dem die Zeugnisse stammen.

 


Muss ich meinen Schulabschluss vor der Bewerbung an einer Hochschule anerkennen lassen?

Wenn Sie in Deutschland studieren möchten, können Sie sich in der Regel direkt an der Hochschule Ihrer Wahl bewerben. Eine behördliche Anerkennung der zuvor erworbenen Zeugnisse ist nur in wenigen Bundesländern erforderlich. Kontaktieren Sie das akademische Auslandsamt (International Office) der Hochschule, an der Sie Ihr Studium aufnehmen möchten, und erkundigen Sie sich dort nach dem Bewerbungsverfahren. Die Hochschule wird Ihnen mitteilen, ob die Bewertung Ihres Schulabschlusses direkt von der Hochschule, von 'uni-assist' oder durch eine staatliche Zeugnisanerkennungsstelle vorgenommen wird.

Sollte die Hochschule oder die Zeugnisanerkennungsstelle Fragen zur Einordnung Ihres Abschlusses haben, kann sie die ZAB um eine Bewertung bitten.

Bitte beachten Sie: Die Hochschulen können zusätzliche Bedingungen für die Zulassung zu bestimmten Studiengängen festlegen. Erkundigen Sie sich diesbezüglich bei der Studienberatung Ihrer Hochschule.

Was ist ein Studienkolleg?

Falls Ihr Schulabschluss keinen direkten Hochschulzugang in Deutschland ermöglicht und Sie in Ihrem Land noch kein Studium begonnen haben, müssen Sie die Feststellungsprüfung (FSP) ablegen, um in Deutschland zu einem Studium zugelassen werden zu können.

Zur Vorbereitung auf diese Prüfung bieten die Studienkollegs einjährige Vorbereitungskurse an:

Je nach Studienwunsch gibt es unterschiedliche Studienkollegskurse. Weitere Informationen zu den Studiekollegs und den einzelnen Kursen finden Sie unter http.//www.studienkollegs.de.

 

 

 

Was ist eine 'Feststellungsprüfung'?

'Feststellungsprüfung' ist ein Kurzwort für 'Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland'. Wer die Prüfung bestanden hat, kann zum Studium an einer Hochschule in Deutschland zugelassen werden. Die Feststellungsprüfung (FSP) findet zweimal jährlich statt. Sie bildet den Abschluss der Ausbildung am Studienkolleg. Die Prüfung kann auch abgelegt werden, ohne vorher ein Studienkolleg zu besuchen. In diesem Fall müssen sich die Kandidatinnen und Kandidaten individuell darauf vorbereiten.

Ich habe in meinem Land bereits ein Studium begonnen. Kann ich das Studium an einer deutschen Hochschule fortsetzen?

Sofern Ihr Schulabschluss in Deutschland den direkten Hochschulzugang eröffnet, ist der Wechsel an eine deutsche Hochschule voraussichtlich unproblematisch.

Falls Ihr Schulabschluss nicht den direkten Hochschulzugang in Deutschland eröffnet, müssen Sie eine bestimmte Zeit an der ausländischen Hochschule erfolgreich studiert haben, bevor Sie an einer deutschen Hochschule zugelassen werden können. Sie können dann in der Regel das bisher studierte oder ein verwandtes Fach weiterstudieren. Nähere Informationen erhalten Sie in 'anabin' unter 'Schulabschlüsse mit Hochschulzugang'. Klicken Sie zunächst auf das Land, aus dem Ihre Zeugnisse stammen, und dann auf den entsprechenden Abschluss.

Wo kann ich mich über das aktuelle Studienangebot der deutschen Hochschulen informieren?

Einen Überblick über das Studienangebot an Universitäten und Fachhochschulen finden Sie im  Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Wo kann ich mich über die geltenden Rechts- und Verfahrensvorschriften informieren?

Die für den Hochschulzugang relevanten KMK-Beschlüsse finden Sie in 'Dokumente' unter der Rubik 'Hochschulzugang' - 'Beschlüsse der Kultusministerkonferenz'

Bitte beachten Sie:
Die maßgeblichen Rechtsvorschriften zur Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise sind in den gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland enthalten. Die für die Anerkennung relevanten Beschlüsse der Kultusministerkonferenz bedürfen der Umsetzung in das jeweilige Landesrecht. Verbindliche Auskünfte hierzu können nur die zuständigen Stellen der Länder erteilen (siehe 'Anerkennungs- und Beratungsstellen in Deutschland').

Zulassung zum Masterstudium
Ich möchte in Deutschland ein Masterstudium aufnehmen. Ist dies mit meinem Hochschulabschluss möglich?

Über die Zugangsvoraussetzungen für ein Masterstudium bestimmen die Hochschulen. Voraussetzung ist in der Regel ein erster Hochschulabschluss, ggf. kann die Hochschule weitere Anforderungen, z.B. hinsichtlich der Abschlussnote, des Profils des Studiengangs oder einschlägiger Berufserfahrung, festlegen.

Die Hochschule entscheidet daher auch in eigener Zuständigkeit über Ihren Zulassungsantrag, d.h. Sie wird Ihren bisherigen Studienabschluss individuell prüfen. Sollte die Hochschule Fragen zur Bewertung Ihres Studienabschlusses haben, kann sie die ZAB um eine Einschätzung bitten. Die ZAB wird ihre Empfehlung sodann direkt an die Hochschule richten.

Um zu erfahren, wie Ihr Abschluss von der ZAB bewertet wird, können Sie die Datenbank 'anabin' unter der Rubrik 'Hochschulabschlüsse' konsultieren. Über die Funktion 'Suchen nach Abschlüssen' können Sie konkrete Hochschulabschlüsse in einem bestimmten Fach oder Studiengang suchen. Die Funktion 'Suchen nach Abschlusstypen' ermöglicht die Suche nach Abschlusstypen, wie z.B. Bachelor oder Master.

Die Datenbank 'anabin' erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie Ihren konkreten Abschluss nicht finden, empfehlen wir Ihnen, unter 'Suchen nach Abschlusstypen' zu recherchieren.

Ich möchte in Deutschland ein Masterstudium aufnehmen. Wo kann ich mich über das aktuelle Studienangebot informieren?

Hierzu gibt der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz Auskunft.

Zulassung zur Promotion
Ich möchte an einer deutschen Hochschule promovieren. Ist dies mit meinem Hochschulabschluss möglich?

Die Voraussetzungen für den Zugang zur Promotion legen die Hochschulen in ihren Promotionsordnungen fest. Voraussetzung ist in der Regel ein Abschluss auf Masterebene. Darüber hinaus sind oft zusätzliche Anforderungen, z.B. hinsichtlich der Abschlussnote oder des fachlichen Profils, zu erfüllen.

Die Hochschule entscheidet in eigener Zuständigkeit über Ihren Zulassungsantrag, d.h. Sie wird Ihren Studienabschluss individuell prüfen. Sollte die Hochschule Fragen zur Bewertung Ihres Abschlusses haben, kann sie die ZAB um eine Einschätzung bitten. Die ZAB wird ihre Empfehlung sodann direkt an die Hochschule richten.

Um zu erfahren, wie Ihr Abschluss von der ZAB bewertet wird, können Sie die Datenbank 'anabin' unter der Rubrik 'Hochschulabschlüsse' konsultieren. Über die Funktion 'Suchen nach Abschlüssen' können Sie konkrete Hochschulabschlüsse in einem bestimmten Fach oder Studiengang suchen. Die Funktion 'Suchen nach Abschlusstypen' ermöglicht die Suche nach Abschlusstypen, wie z.B. Bachelor oder Master.

Die Datenbank 'anabin' erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie Ihren konkreten Abschluss nicht finden, empfehlen wir Ihnen, unter 'Suchen nach Abschlusstypen' zu recherchieren.

Welche Möglichkeiten gibt es, um in Deutschland zu promovieren?

Deutschland bietet Doktoranden, Postdoktoranden und erfahrenenen Wissenschaftlern zahlreiche Möglichkeiten zur Forschung und Weiterqualifikation an Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und in der Industrie.

Umfassende Informationen zu Promotionsmöglichkeiten und finanzieller Förderung bieten der DAAD und die Alexander von Humboldt-Stiftung.

Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen
Ich habe bereits in meinem Land ein Studium begonnen. Werden meine bisherigen Studienleistungen auf ein Studium an einer deutschen Hochschule angerechnet?

Die deutschen Hochschulen sind autonom in ihren Entscheidungen, d.h. sie entscheiden selbst, in welchem Umfang bisherige Studienleistungen angerechnet werden können.

Nur bei Studiengängen, die mit einer Staatsprüfung abschließen (Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmazie, Lebensmittelchemie, Rechtswissenschaften und einige Lehramtsstudiengänge) erfolgt die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen durch die jeweiligen Landesprüfungsämter. 

Deutschland hat mit einigen Staaten Äquivalenzabkommen zur Anerkennung von Gleichwertigkeiten im Hochschulbereich abgeschlossen. Diese Abkommen können auch Bestimmungen zur Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen enthalten. Die Äquivalenzabkommen finden Sie n in der Rubrik 'Dokumente'.

Wir empfehlen Ihnen, sich für Fragen der Anrechnung direkt mit der Hochschule Ihrer Wahl in Verbindung zu setzen.

Nützliche Links
Wo finde ich weitere Informationen zum Thema 'Studieren in Deutschland'?

Für den Fall, dass Sie sich weiter über das Studium und das Leben in Deutschland informieren möchten, haben wir hier eine Linksammlung zusammengstellt:

http://www.uni-assist.de/

Im Verein 'uni-assist' haben sich über 120 deutsche Hochschulen zusammengeschlossen, um internationalen Studienbewerbern die Bewerbung an deutschen Hochschulen zu erleichtern.

http://www.inobis.de/

Das Integrierte Onlinebewerbungs- und Informationssystem für internationale Studienbewerber INOBIS bietet umfassende Informationen zum Studieren in Deutschland, zu Bewerbungsfragen und zu Hochschulen.

https://www.daad.de/deutschland/de/

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert die internationalen Beziehungen der deutschen Hochschulen durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern mit Hilfe internationaler Programme und Projekte. Der DAAD bietet umfassende Informationen zum Studium in Deutschland sowie zu Stipendien.

http://www.studienwahl.de/index.htm

Im Auftrag der Länder der Bundesrepublik Deutschland und der Bundesagentur für Arbeit liefert die Website 'studienwahl.de' grundlegende Informationen und Entscheidungshilfen vor der Aufnahme eines Studiums. Sie finden dort eine Darstellung aller Studiengänge mit Angabe der Hochschulen, die diese Studiengänge anbieten.

http://www.studienkollegs.de/

Studienbewerber aus dem Ausland, deren Schulabschluss nicht den direkten Hochschulzugang in Deutschland eröffnet, erhalten auf dieser Website alle Informationen zu den Vorbereitungskursen der Studienkollegs und den abschließenden Prüfungen.

http://www.humboldt-foundation.de

Die Alexander von Humboldt-Stiftung fördert vor allem Forschungsaufenthalte von Wissenschaftlern (Postdoc-Stipendien).